US-Waffenrecht
Ex-Polizist droht Obama mit Bürgerkrieg

11.01.2013 - "Ich bin bereit, den ersten Schuss abzugeben", erklärt James Yeager in einem YouTube-Clip. Eine Kampfansage an die US-Regierung, die ein verschärftes Waffenrecht plant. Der Inhaber einer privaten Sicherheitsfirma hat das Video inzwischen zwar löschen lassen - doch seine Entrüstung bleibt. Er ist einer von 4,2 Millionen zahlenden Anhängern der Waffenlobby NRA.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Protest gegen US-Waffenlobby: Amerika erwägt schärfere Gesetze
  • Erklärvideo zum Amoklauf in Oregon: "Waffenseuche nicht im Griff"
  • Tatwaffe "Mein erstes Gewehr": Fünfjähriger erschießt versehentlich Schwester
  • Ballern auch für Kinder: US-Waffenlobby provoziert mit Schieß-App
  • Angstmacher NRA: Die raffinierte Propaganda der US-Waffenlobby
  • Obama in Newtown: "Wir müssen uns ändern!"
  • Sturmwaffen-Boom in den USA: Killer-Accessoire AR-15 als Verkaufsschlager
  • Tauschaktion: Hunderte Amerikaner tauschen Waffen gegen Lebensmittel
  • Nach dem Amoklauf: Schusswaffenverkauf in den USA steigt sprunghaft an
  • Obama bei Trauerfeier in Newtown: "Wir müssen uns ändern!"
  • US-Waffenbesitzer in Angst vor Clinton: "Sie wäre wie Hitler"
  • Trumps Waffen-Appell: Gewaltaufruf gegen Clinton?