Debütalbum
Kraftklub klotzen

19.01.2012 - Ihr größter Hit "Ich will nicht nach Berlin" war ein Abgesang auf szenige Hipster, die "da gerade so ein Projekt im Creative-Bereich" machen. Jetzt legt die Chemnitzer Band "Kraftklub" mit ihrem ersten Album nach.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Indie-Rap-Band: "Kraftklub" und ihr Hass auf Hipster
  • Merkel und die Unternehmer: Gezielte Hilfe für die Konjunktur
  • Hochwasser in Paris: Die Lage bleibt angespannt
  • Skandal bei Schöhnheitswettbewerb: Botox führt zu Kamel-Ausschluss
  • Nach Schneesturm: Hubschrauber rettet Skifahrer
  • Tauchen unter Eis: Schwimmer im letzten Moment gerettet
  • Macron: Monsieur le Diplomate
  • Vor 20 Jahren: Kurdische Flüchtlinge
  • Gesellschaft: Schiffe, Züge, Freunde
  • Trump-Bashing bei den Grammys: Clinton liest aus "Fire and Fury"
  • Umstrittener Wahlkampfauftakt: Straches unheimlicher Trommel-Auftritt
  • Hamburger Elbphilharmonie: 200? 300? 500 Millionen?