Guter Start, schlechte Stimmung
Schalkes hausgemachte Probleme

28.01.2013 - Dass der FC Schalke 04 nicht wie ein normaler Verein funktioniert, ist altbekannt. Der Rückrundenstart ist mit vier Punkten durchaus vorzeigbar. Trainer Jens Keller steht aber dennoch in der Kritik. Zusätzlich sorgt der wohl vorzeitige Wechsel von Lewis Holtby nach England für Enttäuschung.

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Spekulationen um Raffael: Personalsorgen beim FC Schalke 04
  • Schalkes Reifeprüfung: 2:1 im Hexenkessel von Piräus
  • Große Sorgen, großes Ziel: Schalke trotzt den Personalproblemen
  • Schalke sieht Rot: In München droht nächster Tiefpunkt
  • Unruhe auf Schalke: Heldt, Keller und viele Fragen
  • Schalkes Talfahrt: Absturz eines Bayern-Jägers
  • Minikrise im Kollektiv: Der FC Schalke sucht seinen Weg
  • Ein Armbruch und viele Selbstzweifel: Schalke hadert mit sich selbst
  • Historischer Erfolg: Schalkes Triumph beim FC Arsenal
  • Schalke 04 hadert mit sich: "Wir selbst sind unser größter Konkurrent"
  • Königsblauer Absturz: Schalke trennt sich von Stevens
  • Verschnaufpause für Keller: Trügerische Ruhe auf Schalke