NETZWELT
Der Kritzler in Aktion

17.10.2012 - Vor dem Büro von Alexander Weber bleiben häufig Passanten stehen. Denn ungefähr alle 14 Tage malt der Roboter ein Bild ins Schaufenster - zum Beispiel ein Porträt der Kanzlerin.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Blechschaden: Duterte lässt Luxus-Karossen zerstören
  • Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" schießt sich 570 Meter in die Luft
  • US-Waffenbesitzer zersägt sein Gewehr: "Jetzt ist es eins weniger"
  • Hollywood-Star: Javier Bardem wirbt für Schutz der Antarktis
  • DDR-Drama "Das schweigende Klassenzimmer": Schweigen als politischer Akt
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Italien vor der Wahl: Wer wird das Land regieren?
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Virtueller Realitäts-Check: Wie weit ist die gehypte VR-Technik wirklich?
  • Polaroid-Kamera: Polaroid-Kamera im Test