DER SPIEGEL live
Patient Demokratie

12.04.2018 - Die Sorge um den Zustand der Demokratie in Deutschland und in anderen europäischen Ländern bewegt viele Menschen - aber wie gefährdet ist das System wirklich? Über diese und andere Fragen diskutieren Dr. Norbert Lammert, Bundestagspräsident a. D. und Prof. Dr. Herfried Münkler, Historiker und Politikwissenschaftler mit SPIEGEL-Chefredakteur Klaus Brinkbäumer.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • DER SPIEGEL live auf der Ericusspitze: Wolfgang Schäuble zur Lage in Europa
  • DER SPIEGEL live auf der Ericusspitze: Sigmar Gabriel im Gespräch
  • DER SPIEGEL live in der Uni mit Anton Hofreiter: Nur Narzissten in der Politik?
  • DER SPIEGEL live im Spiegelsaal: Jonathan Meese über die Macht von Kunst
  • Von Führern und Verführern: Demagogen
  • SPIEGEL TV Jahresrückblick: Die schönsten Beleidigungen 2017
  • Rechtspopulisten im Bundestag: Die neuen AfD-Abgeordneten
  • Kauder abgewählt - Brinkhaus neuer Fraktionschef: CDU/CSU im Bundestag
  • Videoanalyse zu Ralph Brinkhaus: "Ein brutaler Schlag"
  • Kauder-Sturz von der Fraktionsspitze: Merkel räumt Niederlage ein
  • Uno-Generalversammlung: Trump prahlt mit Erfolgen - und erntet Gelächter
  • Verkehrsminister zu Dieselaffäre: "Rücknahme und Tausch haben Priorität"