Desaster-Film
Emmerich lässt nichts aus

22.07.2009 - Im November kommt Roland Emmerichs neuster Film "2012" in die deutschen Kinos. Ein Epos nach altbewährtem Rezept: viele Effekte, wenig Handlung.

Empfehlungen zum Video
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Rohingya in Bangladesch: Angst vor dem Monsun
  • Russischer Nervengift-Entwickler: "Natürlich bestreitet der Kreml"
  • Andrea Nahles: "Das einzige Machtzentrum der SPD"
  • Trump-Bashing bei den Grammys: Clinton liest aus "Fire and Fury"
  • Trump-Bashing bei den Grammys: Hillary Clinton liest aus "Fire and Fury"
  • Häftlingsaufstand in Venezuela: 68 Tote, Angehörige protestieren
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • "Arrhythmia": Notrufe, Alkohol und der Sinn des Lebens
  • Coming-Of-Age-Drama "Lady Bird": Wenn die Welt zu klein wird
  • Filmtrailer: "Arrhythmia"