Detroit Motor Show
Run auf "Made in Germany"

15.01.2013 - Man fährt wieder deutsch im Land der Straßenkreuzer. Selten zuvor war der Run auf deutsche Premiummarken so groß wie bei der diesjährigen Detroit Motor Show. Hersteller wie Daimler und BMW freuen sich über starke Absatzzahlen in den USA.

Empfehlungen zum Video
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • SPD-Personalkarussell: Schulz verzichtet auf Außenministerium
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Vor dem ersten Treffen: Was Trump und Kim verbindet
  • Säure-Angriff auf Manager: Täter weiter auf der Flucht
  • Skulptur in Hollywood: Weinstein auf der "Casting Couch"
  • Amateurvideo: Was passiert, wenn man auf ein vereistes Trampolin springt
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Volkswagen: Herbert Diess ist neuer Konzernchef
  • Herbert Diess: Neuer VW-Chef will Konzern agiler machen