Detroit Motor Show
Run auf "Made in Germany"

15.01.2013 - Man fährt wieder deutsch im Land der Straßenkreuzer. Selten zuvor war der Run auf deutsche Premiummarken so groß wie bei der diesjährigen Detroit Motor Show. Hersteller wie Daimler und BMW freuen sich über starke Absatzzahlen in den USA.

Empfehlungen zum Video
  • "Kitchen on the Run": Fliegender Küchentisch für Flüchtlinge
  • Feuerwehr Abu Dhabi: Brandschutz "made in germany"
  • SPIEGEL-Gespräch live in der Uni: Mit Joe Kaeser an der TU München
  • Transatlantischer Big Brother: Deutsche Unternehmen gegen die NSA
  • Nach Tucson-Attentat: Ansturm auf Waffenhändler in den USA
  • Wahlnews: Pflege, Fritten, Fußball
  • Grand Theft Auto IV: Kontroverse zum Verkaufsstart
  • Jump'n'Rum-Videospiel: Rayman kehrt zu den Wurzeln zurück
  • Automobilparade: Von London nach Brighton mit dem Oldtimer
  • Passau after the Flood: Historic High Water
  • Weltwirtschaftsforum in Davos: Kosten, Zahlen, Teilnehmer
  • Reichtum: "Es ist nie genug!"
  • Videoanalyse zu Steuernachzahlung: "Apple ist extrem heuchlerisch"