Deutsche auf Sinnsuche
Zu Gast bei sibirischen Schamanen

16.01.2012 - Auf der Suche nach sich selbst kann man gar nicht weit genug wegfahren. Zum Beispiel nach Sibirien. Das liegt immerhin über 7000 Kilometer entfernt, und trotzdem fühlen sich deutsche Sinnsucher dort "ganz nah bei sich". Und nicht nur das: Mithilfe der dortigen Schamanen kann man sogar Kontakt zum Jenseits aufnehmen. (15.01.2012)

SPIEGEL TV Magazin
Empfehlungen zum Video
  • Hinter Gittern: Ein sibrischer Knast für Mütter mit Kindern
  • Maya-Kalender: Letzte Vorbereitungen für den Weltuntergang
  • Behandlung aus dem Jenseits: Der Heiler Joao de Deus
  • Im Spukschloss von Schönfeld: Gruseln mit Geisterjägern
  • Ortstermin: Übungstreffen der schamanischen Heiler
  • Wankor-Ölfeld in Sibirien: Russlands "Große Kraft"
  • "Geht raus und zieht die ab!": Ein Fußballnachmittag in der 6. Liga
  • 31 Tote bei Flugzeugabsturz in Sibirien: Suche nach der Unglücksursache
  • Unheimliches Amateurvideo: Wenn sich die Landschaft plötzlich über die Straße schiebt
  • Unglück in russischem Wasserkraftwerk: Zahlreiche Tote
  • Übernahmekampf: GM prüft die Angebote für Opel
  • 3D-Simulation: Killer-Meteorit war ein Winzling