Hitlers Tafelsilber: Deutsche Museen bunkern Nazi-Schätze
SPIEGEL TV

28.01.2013 - Was fängt man an mit den Hinterlassenschaften eines Diktators? Wohin mit dem Tafelsilber von Adolf Hitler? Was tun mit den Schätzen eines Verbrecher-Regimes, das man am liebsten vergessen möchte? Unsichtbar machen. Jahrzehntelang verschwand die Beutekunst der Nationalsozialisten in Kellern und Tresoren deutscher Museen. Dabei lag die richtige Umgangsform mit dem Thema eigentlich auf der Hand. Man hätte das Diebesgut einfach seinen ursprünglichen Besitzern zurückgeben können. (27.01.2013)