Spektakel der Spaßfußballer
Deutschland nach 4:2-Sieg im Halbfinale

23.06.2012 - Die deutsche Nationalmannschaft muss gegen defensive Griechen zunächst harte Arbeit verrichten. Danach wirbelte die Löw-Elf die gegnerischen Abwehrspezialisten phasenweise durcheinander. Der Bundestrainer macht beim 4:2-Triumph mit seinem Wechsel alles richtig.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Showdown gegen Spanien: Warum Deutschland ins Halbfinale einzieht
  • Sieg in letzter Sekunde: Schüler trifft Basketballkorb aus 24 Metern
  • Seehofers Satz: Debatte um Islam-Aussage des neuen Innenministers
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Schach-Kandidatenturnier in Berlin 2018: Warum Aronjan den Sieg verschenkte
  • Federer-Sieg in der Videoanalyse: "Das ist ein Rekord für die Ewigkeit"
  • Strohhalme als Umweltrisiko: Bloß weg damit
  • Schnipp schnipp, hurra: Deutschland ist Weltmeister
  • Warm anziehen: Es wird kalt in Deutschland
  • Albtraum auf Langstreckenflug: Kleinkind schreit acht Stunden lang
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"