Historisches Drama
Deutschland vergeigt 4:0 Führung

17.10.2012 - Aus einem 4:0 wird ein 4:4: Noch nie hat eine deutsche Nationalelf einen solchen Vorsprung verschenkt. 60 Minuten zaubern Löws Männer gegen Schweden in der WM-Qualifikation und schaffen vier schöne Treffer - doch dann bricht alles zusammen. Es bleiben Frust und viele unangenehme Fragen.

Zum Artikel

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Verwöhnte Nationalspieler: Oliver Bierhoff will nichts ändern
  • Bierhoff giftet gegen Hoeneß: Reizklima bei der Nationalmannschaft
  • Löw zeigt Kante: Bundestrainer überrascht mit scharfer Einzelkritik
  • Nach fünf Monaten Pause: "Chef" Schweinsteiger ist wieder dabei
  • Joachim Löw: Färöer sind kein Kanonenfutter
  • Comeback nach 101 Tagen: Schweinsteiger im Angriffsmodus
  • Historisches in Paris: DFB besiegt seinen Frankreich-Fluch
  • Nullnummer in Amsterdam: Gähnende Langeweile beim Klassiker
  • 2-1 in Österreich: Ein Rumpelsieg und viele offene Fragen
  • Neuer Anfang, altes Ziel: Joachim Löw und die Mission 2014
  • Lukas Podolski: Über London zurück ins Glück
  • Freund fürs Leben: Podolski zieht den Hut vor Klose