Die Alten-Republik
Arm und reich jenseits der 65 (Teil 1)

23.12.2013 - Alt werden wir fast alle. Die Frage ist nur: wie? Reicht die Rente zum Leben? Die SPIEGEL-TV-Reporterinnen Maria Gresz und Julia Kriwitz werfen einen Blick auf den Status quo. Ihr Fazit: In Deutschland gibt es 20 Millionen Rentner und keinen Plan, wie man mit ihnen umgehen soll. Einblicke in eine Bevölkerungsgruppe, die schneller wächst, als die Politik reagiert. (22.12.2013)

Empfehlungen zum Video
  • Die Alten-Republik: Arm und reich jenseits der 65 (Teil 3)
  • Die Alten-Republik: Arm und reich jenseits der 65 (Teil 2)
  • Ungleichheit: Wie ungleich ist Deutschland?
  • Trump gegen US-Spitzensportler: Hymnen-Streit geht in die nächste Runde
  • Armut: Was heißt hier arm?
  • Animation: Arm sein in Deutschland - was heißt das überhaupt?
  • Überwachungsvideo: Frau mit Baby auf dem Arm vertreibt Räuber
  • Vor 20 Jahren: Krankenhaus-Konkurs
  • Vor 20 Jahren: Die Obdachlosen von Frankfurt
  • Deckname "GeilerDaddy": Neue Fakten im Breisgauer Missbrauchsfall
  • Vermisste Angehörige: "Die junge Frau hat um ihr Leben gebettelt"
  • Vor 20 Jahren: Kurdische Flüchtlinge
  • Vor 20 Jahren: Bigfoot, der amerikanische Yeti