Plötzlich war es Gold
Teamsprinterinnen im Glück

03.08.2012 - Miriam Welte und Kristina Vogel holen Gold im Bahnrad-Teamsprint, obwohl sie weder im Halbfinale noch im Finale die Schnellsten sind. Eine dubiose Geschichte.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Riesengroße Erleichterung: Schalke im Viertelfinale
  • Der BVB ist wieder da: Stöger bringt das Glück zurück
  • BVB über München nach Berlin: "Es fühlt sich sensationell gut an"
  • Tuchel nach dem Derby: "Am Ende Glück gebraucht"
  • Schürrles Glücksgefühle: Vorfreude auf die gelbe Wand
  • "Das große Ding fehlt": Was die Fans über die Ära Guardiola denken
  • Ein Jahr verletzt: BVB gewinnt bei Sahin-Comeback
  • "Ein Witz": Bayern im Glück dank des Last-minute-Elfmeters
  • In letzter Minute: HSV entgeht dem Abstieg
  • Entwarnung bei Schweinsteiger: "Ich habe Glück gehabt"
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"