Die Festung Verdun
Vorsicht beim Betreten des Kampfgeländes

17.02.2016 - Verdun 1916. Glücklich, wer nicht dabei war. Die großartigen Pläne, mit denen die Offensive bei Verdun beginnt, sind nach zwei Wochen schon das Papier nicht wert, auf dem sie stehen. Und doch hat keiner den Mut aufzuhören. Für beide Seiten, die deutsche und die französische, gilt: niemand schert sich um die Opfer.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Vulkan auf Hawaii: Giftige Wolken aus Säure und Glas
  • Annegret Kramp-Karrenbauer im Porträt: "Sie ist eine Art Mini-Merkel"
  • Nach Festnahme von Afroamerikanern: Starbucks-Chef entschuldigt sich
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Möglicher US-Militäreinsatz in Syrien: Eurocontrol mahnt zur Vorsicht
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Trump Tower: Albtraum Luxusimmobilie
  • Cyberattacke auf Regierung: Behörden vermuten russische Hackergruppe "Snake" als Täter
  • Hungerstreikender Künstler: "Freiheit für Oleg Senzow"
  • Rassistischer Tweet: "Roseanne" wird abgesetzt und in Deutschland nicht ausgestrahlt