Die Festung Verdun
Vorsicht beim Betreten des Kampfgeländes

17.02.2016 - Verdun 1916. Glücklich, wer nicht dabei war. Die großartigen Pläne, mit denen die Offensive bei Verdun beginnt, sind nach zwei Wochen schon das Papier nicht wert, auf dem sie stehen. Und doch hat keiner den Mut aufzuhören. Für beide Seiten, die deutsche und die französische, gilt: niemand schert sich um die Opfer.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Zensurvorwurf gegen Google: Trumps "Beweis" ist offenbar falsch 
  • Orbán zu Besuch bei Merkel: Sie kann nicht ohne ihn
  • Vulkan auf Hawaii: Giftige Wolken aus Säure und Glas
  • Nach Festnahme von Afroamerikanern: Starbucks-Chef entschuldigt sich
  • Annegret Kramp-Karrenbauer im Porträt: "Sie ist eine Art Mini-Merkel"
  • "Nishinoshima": Forscher betreten erstmals japanische Vulkaninsel
  • Schwimmen verboten: Blaualgen-Alarm an der polnischen Ostseeküste
  • Möglicher US-Militäreinsatz in Syrien: Eurocontrol mahnt zur Vorsicht
  • Filmreif: Autoballett auf der Landstraße
  • Deutschlands erstes schwules Rugby-Team: Hartes Tackling gegen Homophobie
  • Westernheld und Sexsymbol: Burt Reynolds ist tot
  • "#wirsindmehr"-Konzert in Chemnitz: Musiker setzen Zeichen gegen Rassismus