Er will doch nur spielen
Die Gründe für den Gomez-Abschied

09.07.2013 - Schon lange will Mario Gomez den FC Bayern verlassen und dorthin, wo er wirklich gebraucht wird. Der Stürmer will wieder regelmäßig spielen und sich damit für einen Stammplatz in der Nationalmannschaft empfehlen. Beim AC Florenz wird er die Chance dazu bekommen.

Empfehlungen zum Video
  • Erste Saisonniederlage für Hoffenheim: Nagelsmann in Gönnerlaune
  • Reuter dementiert Gerüchte: Schuster-Entlassung "rein aus sportlichen Gründen"
  • Der Weltmeister tritt ab: Nico Rosberg erklärt die Gründe
  • Prawda am Morgen: "Löw wird mit der Entscheidung zögern"
  • Umstrittener Richter-Kandidat: Trump steht "voll und ganz" hinter Kavanaugh
  • Autogramm Lexus UX: Außen SUV, innen Sedan
  • Deutsch-türkische Beziehungen: Signale der Entspannung
  • Parade für Toleranz: Tausende feiern CSD bei Rekordtemperaturen
  • Rekordtemperaturen in Deutschland: Fluch und Segen der Hitzewelle
  • Seehofers "Nummer 70": Zweite Flucht ins Kirchenasyl
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"