Reproduktionsmedizin
Samenbank der Nobelpreisträger

14.05.2012 - Ein Samenbankbetreiber, der durch den Einsatz genialer Spender eine hochintelligente Rasse züchten will. Was nach einer Mischung aus Frankenstein und Darwin klingt, wurde vor über 30 Jahren in Amerika gruselige Wirklichkeit. Der Erfinder der angeblichen Nobelpreisschmiede ist längst tot. Die Kinder sind heute junge Erwachsene: Sind sie so schlau, wie es sich ihr irrer Mentor gewünscht hat? (13.05.2012)

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Wer bin ich? Amerikaner testen ihre DNA
  • Quiverfull-Sekte: "So viele Kinder, wie es Gott gefällt"
  • Kiffen in den USA: Die Folgen der Legalisierung
  • Angriff auf das eigene Volk: Polizeigewalt in den USA
  • Schmutziges Geschäft oder Energiewunder? Erdöl-Fracking in den USA
  • Warnvideo zu Thanksgiving: Wie der Truthahn auf keinen Fall zubereitet werden sollte
  • Toyota-Panne: Beinahe-Crash durch klemmendes Gaspedal
  • Delfin im Mutterleib: Sensationelle Bilder aus Florida
  • Türöffnung für 600 Euro: Die Betrugsmaschen der Schlüsseldienste
  • Sarah Palin: Jagd auf die Präsidentschafts-Kandidatur
  • Zwei Tote bei Schießerei: Dramatische Szenen in US-Gericht
  • Leipziger Syrer über Terroristen Albakr: "Er hat sich gewehrt und versucht zu fliehen"