Die letzte Chance
Intensivstraftäter im Kloster

25.01.2010 - Im badenwürttembergischen Creglingen beginnt der Tag für 17 Intensivtäter jeden Morgen hinter Kloster- statt Gefängnismauern. Wer hier seine Strafe verbüßt, hat früh angefangen, gegen Gesetze zu verstoßen. Körperverletzung, Diebstahl, Raub - in Creglingen sind alle Delikte vertreten. Für die Insassen ist es die letzte Chance, ihr Leben wieder in den Griff zu kriegen. (24.01.2010)

Empfehlungen zum Video
  • Kämpfen für Buddha (1): Julian zieht ins Shaolin-Kloster
  • Da hilft nur Beten: Fortunas Abstiegskampf im Kloster
  • Intensivtäter (6): Polizei bringt Gesetzesbrecher vor Gericht
  • Titelgeschichte: Die Geheimnisse des Alters
  • Arthouse-Drama "Ida": Junge Nonne auf Identitätssuche
  • Shaolin-Kämpfer: Mit Hand und Fuß für Buddha
  • Archäologie: Das Geheimnis der Klostermumien
  • Kämpfen für Buddha (2): Julian wird Novize bei den Shaolin
  • Selbstverteidigungskurse für Inderinnen: Die Kung-Fu-Nonnen
  • CSU-Klausur in Seeon: "Das ist schon eine starke Drohung"
  • Vor 20 Jahren: Der erste Snowboard-Marathon
  • Mutmaßlicher Schleuser vor Gericht: Asyl mit der Christen-Masche