Die letzten Maya-Lakandonen
Ureinwohner in Mexiko

28.09.2017, 00:00 Uhr - Im Dschungel von Mexiko leben die Lakandonen, jahrhundertelang ohne Kontakt zur Zivilisation. Doch jetzt steht ihre Kultur kurz vor dem Ende. Der Reisefotograf Martin Engelmann dokumentiert den Untergang.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Mennoniten in Chihuahua: Deutsche Heimat Mexiko
  • Drogenhandel und Zuhälterei in Kanada: Indigene Gangs von Regina
  • Vor 20 Jahren: Der Ku-Klux-Klan
  • Flüchtlinge in Mexiko: Die Karawane der Verzweifelten
  • Flucht durch Amerika: Volles Risiko mit "La Bestia"
  • Vor 20 Jahren in Berlin: Der Niedergang des Wedding
  • Krise in Venezuela: Armee feuert Tränengas auf Demonstranten
  • Knochenjob in Tschechien: "Haus der Skelette" wird renoviert
  • Weltraumtourismus: Erste Frau absolviert Testflug
  • Oklahoma siegt im Overtime-Krimi: Paul George trifft 0,8 Sekunden vor Ende
  • Vulkanausbruch auf La Réunion: "Einmalig - wie auf dem Mars"
  • Krise in Venezuela: Machtkampf an der Grenze