Vor 20 Jahren
Die Ölkatastrophe vor "A Coruña"

17.12.2012 - Vor der Stadt "A Coruña" läuft der griechische Tanker "Aegean Sea" auf Grund. Die Bucht, mit dem bis dahin saubersten Wasser Spaniens, ist komplett bedeckt mit Öl. Umweltschützer kämpfen verzweifelt gegen die Decke aus Schlamm. Es ist einer der schlimmsten Ölunfälle in der Geschichte Spaniens - und eine Katastrophe für Fischer und Vögel.

Empfehlungen zum Video
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Rohingya in Bangladesch: Angst vor dem Monsun
  • Frauenbild in Russland: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Gesichtserkennung: Amazon verkauft Software an US-Polizei
  • Vogelschiss oder Fettnäpfchen? Umfrage beim Gauland-Nachwuchs
  • Bei der WM unerwünscht: Jagd auf russische Straßenhunde