Vereidigung Obamas
Die gewichtige Rede von Richard Blanco (engl.)

21.01.2013 - Er ist jung, Latino und schwul: Zu Obamas Amtseinführung trägt Richard Blanco als offizieller Inaugurationspoet ein Gedicht vor. Es ist ein gewagter symbolischer Akt, der Dichter steht für den Abschied von der Macho-Welt und den Umbruch in der politischen Landschaft der USA.

Zum Artikel

Reuters
Empfehlungen zum Video
  • Auszüge aus Obamas Amtsantritts-Rede (engl.): "Wir müssen handeln!"
  • Obamas Amtseinführung: Hunderttausende jubeln Präsidenten zu
  • Gänsehautgefühl zur Vereidigung: Beyoncé singt Obama ins Amt
  • Obama-Dinner: Senator Kennedy zusammengebrochen
  • Obamas Antritts-Menü: Mahlzeit, Mr. President!
  • Merkel gratuliert: Glückwünsche zu Obamas Amtsantritt
  • Überraschung mit Freiheitsmedaille: Obama bringt Biden zum Weinen
  • Satirischer US-Jahresrückblick: Pleite-Krieger und Sex-Skandale
  • Obamas letzte Rede als Präsident: "Die Zukunft ist in guten Händen"
  • Obama-Bilanz der US-Korrespondenten: Acht Jahre im Amt - Was bleibt?
  • Zum Obama-Abschied: Barack, wie er singt und lacht
  • Stippvisite vom Commander-In-Chief: Aloha, Hawaii!