Szenen einer Ehe
Die Trennung des ewigen Führungsduos Allofs & Schaaf

18.11.2012 - Der Wechsel von Klaus Allofs zum VfL Wolfsburg beendet die lange Zusammenarbeit eines der erfolgreichsten Führungsduos der Bundesliga. Werder Bremen verliert den Geschäftsführer, Trainer Thomas Schaaf muss sich ohne seinen Kollegen und Freund neu orientieren. Die beiden galten als Dreamteam von der Weser. Die Trennung nach dreizehn Jahren ist nicht einfach.

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Poker um Allofs: Abschiedsszenen bei Werder
  • Ende einer Ära: Klaus Allofs verlässt Werder Bremen
  • Wann kommt Klaus Allofs: In Wolfsburg wird noch gemauert
  • Werder bittet zum Tanz: Bremen will die Bayern bremsen
  • Schaafs Bitte: "Nie vergessen, was Allofs geleistet hat"
  • Klaus Allofs beim VfL: Weniger Spieler, mehr Sympathie
  • Aufräumer Allofs: "Im mittleren Bereich das Augenmaß verloren"
  • Ende einer Institution: Schaaf muss nach 14 Jahren gehen
  • Werders neuer Stürmer: "Ich bin kein Usain Bolt"
  • Wundertüte Werder: Nervenstark nach Neuanfang
  • Wolfsburg und die Trainerfrage: Allofs heißer Draht zu Bernd Schuster
  • kicker.tv: Werder spricht vom Titel