Macht sich klein
Diese Drohne kann sich im Flug falten

29.12.2018, 10:08 Uhr - Sie passt durch enge Spalten und Löcher: Die Universität Zürich hat eine Drohne entwickelt, die ihre Propellerarme im Flug einfahren kann. In Zukunft könnte sie Rettungsteams nach Naturkatastrophen unterstützen.

Empfehlungen zum Video
  • London Gatwick: Drohnen legen Flughafen lahm
  • Peru: Drohne filmt Vulkanausbruch
  • Jungfernflug: Abheben mit der Passagier-Drohne
  • Drohnensteuerung: Körperbewegungen sollen Joystick ersetzen
  • Tauben-Drohne: China testet neue Überwachungstechnologie
  • Tauchdrohnen auf Tiefsee-Expedition: Die Vermessung der Weltmeere
  • Zentimeterarbeit: Drohne filmt Motocross-Stunts
  • Zukunftsprojekt: Das Flug-Zug-Konzept
  • Erdbeben in Indonesien: Hunderte Wanderer sitzen auf Insel Lombok fest
  • Naturphänomen in Maine: Was steckt hinter dem Eiskreis?
  • Insekten-Forschung: Wie können die fliegen?
  • Der "Zauberwasserstrahl" aus den Bergen: Gefroren oder flüssig?