Immer wieder Sturmgewehre
Kill Zone USA

08.12.2017, 17:16 Uhr - Jedes Jahr sterben in den USA etwa 30.000 Menschen durch Schusswaffen. Doch die Waffenlobby und eine tief verwurzelte Kultur der zivilen Aufrüstung verhindern schärfere Gesetze - ein unerklärter Bürgerkrieg.

Bitte beachten Sie: In einigen Ländern kann dieses Video unter Umständen nicht abgespielt werden.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • US-Waffensammler Mel Bernstein: Der bestbewaffnete Mann Amerikas
  • Experten entschlüsseln die blinde Wut: Die Anatomie des Amoks
  • Re: Gewalt gegen Kinder: Wenn Eltern zu Tätern werden
  • Hitze in Australien: Koala-Bär flüchtet ins Auto
  • Helfer in Mosambik: "Kinder wurden von ihren Eltern getrennt"
  • Aufregung im Netz: "Mysteriöser Lichtstreifen" über Los Angeles
  • Virales Video: 45 Klapperschlangen unter dem Haus
  • Dramatisches Bodycam-Video: US- Polizist fängt Kinder aus brennendem Haus auf
  • Tropensturm "Idai" in Mosambik: "Massive Katastrophe"
  • Tausende evakuiert: Historische Fluten in den USA
  • Wintersport: Hoch hinaus auf der Harley