Doku "This ain't California"
Die Ost-Skater im Interview

09.02.2012 - Skateboardfahren kam aus den USA, war individualistisch und stylish - und passte so gar nicht in die DDR. Trotzdem gab es einige wenige "Rollbrettfahrer" auch im Osten. Der Film "This ain't California" dokumentiert erstmals die Skater-Szene im Arbeiter- und Bauernstaat.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Punks in der DDR: Pogo-Parties im Honecker-Regime
  • DDR-Zwangsarbeiter in Naumburg: Dirk Maschke über Wiedergutmachung
  • DDR-Zwangsarbeiter in Naumburg: Dirk Maschke über den Alltag im Gefängnis
  • "Walkcar": Smartes Skateboard für die Handtasche
  • Vor 20 Jahren: Abstieg Ost - Der Fall Foron
  • Werbeaktion: Autohersteller lässt Hoverboard entwickeln
  • Lässig rollen: Ein Skateboard und sein kleines Geheimnis
  • Skate-Pionier Titus Dittmann: Board to be wild
  • Kick-Flips im Krisengebiet: Skateboarding erobert Afghanistan
  • Bulldogge gibt Gas: "Bazooka" auf dem Skateboard
  • Horstwalde: Internes Video über Militärtechnikausstellung
  • Skaten mit 50+: Hals- und Beinbruch, Daddy!