Online-Handel mit Hunden
Per Mausklick zum Schnäppchen-Welpen

16.02.2018 - Der Handel mit Hundewelpen ist lukrativ, deshalb zieht er auch Kriminelle an. Im Internet werben sie mit Fotos niedlicher Tierbabys. Was die Käufer nicht wissen: Viele dieser Hunde sind krank und traumatisiert. Ein arte:Re-Film von Christian Frey.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Grenzenlose Tierliebe: Mein bester Freund der Hund
  • Re: Steuern für die Katz: Nicht nur Hunde sollen zahlen
  • Herrchen verzweifelt gesucht: Tierheim Berlin
  • Protest gegen Pelze: "SOKO Tierschutz"
  • Im größten Zoogeschäft der Welt: Supermarkt der Tiere
  • Krankhafte Tierliebe: Animal Hoarding
  • Kampf gegen die Nashorn-Mafia: Der Handel mit dem Horn
  • Frankfurter Bahnhofsviertel: Leben im Drogen-Hotspot
  • Vor 20 Jahren: Grüne Schildbürgerstreiche
  • Povetkin fordert Joshua: Schwergewichtsduell um vier WM-Titel
  • "Reptilienmann": Franzose lebt mit 400 Tieren
  • Moorbrand auf Bundeswehrgelände im Emsland: Verteidigungsministerin entschuldigt sich