Tödliches Outing
Homosexuelle müssen in Uganda um ihr Leben fürchten

25.10.2012 - Seit Jahren versuchen ultra-christliche Gruppen in Uganda ein Gesetz durchzusetzen, das Haftstrafen für Homosexuelle fordert - in manchen Fällen sogar die Todestrafe. Die Dokumentation "Call me Kuchu" zeigt den Kampf der Gay Community von Kampala.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Flüchtlinge in Wurzen: "Wurzen ist eine gute Stadt - aber nicht für Ausländer"
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • 50 Jahre nach Attentat: Das Vermächtnis von Martin Luther King
  • Prosthetic Limbs: The Future Possibilities of 3D Printing
  • Kinder im Krieg: "Wir wollen endlich in Frieden leben"
  • Umweltschutz: Trauminsel wird zu No-go-Area
  • Umstrittene Filmemacherin: Berliner Stiftung erhält Riefenstahl-Nachlass
  • Schlangenblut trinken, Skorpione essen: Dschungeltraining für US-Militärs
  • Videoanalyse zu Trumps Gipfel-Absage: "China könnte Nutzen daraus ziehen"
  • Nordkoreakonflikt: Trump sagt Treffen mit Kim Jong Un ab