Tödliches Outing
Homosexuelle müssen in Uganda um ihr Leben fürchten

25.10.2012 - Seit Jahren versuchen ultra-christliche Gruppen in Uganda ein Gesetz durchzusetzen, das Haftstrafen für Homosexuelle fordert - in manchen Fällen sogar die Todestrafe. Die Dokumentation "Call me Kuchu" zeigt den Kampf der Gay Community von Kampala.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Royaler Coverboy: "Prinz William war unglaublich entspannt"
  • Vatikan: Papst eröffnet Familiensynode
  • Umstrittene Kampagne gegen Hassreden: Mädchen verwandelt sich in Hitler
  • Kony 2012: Ugandische Kriegsopfer kritisieren Kampagne
  • Und das ist auch gut so: Thomas Hitzlsperger zieht positive Bilanz
  • "Eure Kinder werden so wie wir!": Kulturkampf um sexuelle Vielfalt
  • Ehe für alle? Wie schwul ist die CDU?
  • Tabubruch in Indien: Werbeclip zeigt lesbische Liebe
  • Festnahme im Dschungel: Ugandische Armee fasst Konys Chefstrategen
  • Erst Mann, dann Frau, jetzt neutral: Gerichtsurteil zum Recht auf neutrales Geschlecht
  • Retter aus der Fremde: Ein afrikanischer Notarzt in Brandenburg
  • Homosexueller NBA-Profi Collins: Standing Ovations beim Heimspiel