Befremdlicher Trump-Wahlkampfauftritt
Ein Hauch von Nordkorea - und ein "son of a bitch"

15.01.2016 - Donald Trumps Buch der Merkwürdigkeiten ist um ein grellbuntes Kapitel reicher. Erst begrüßten ihn die "USA Freedom Kids" mit einer Performance, die an nordkoreanische Führerhuldigung erinnert, dann ließ er seinem Ärger über das Mikrofon freien Lauf.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • US-Wahlen: Trump selbstsicher wie immer - trotz Kritik
  • TV-Debatte der US-Republikaner: Streit über Trumps Herkunft
  • Videoanalyse: "Für Trump geht es um alles!"
  • US-Vorwahlen in Indiana: Trump gewinnt, Cruz gibt auf
  • Trump-Zitate über Mexiko: Die Mauer, die Vergewaltiger, die Drogen
  • #BabesForTrump: Wahlkampf im Bikini
  • Überraschende Bekenntnisse im Video: "Ich bin schwarz - und wähle Trump"
  • Republikaner-Parteitag: Donalds Märchenstunde
  • Trumps Nostalgie-Wahlkampf: "Wann war Amerika zuletzt großartig?"
  • US-Präsidentschaftskandidatin Stein: "Das Zweiparteiensystem ist korrupt!"
  • Gut behütet auf den Republikaner-Parteitag: "Warum unterstützen Sie Donald Trump?"
  • Republikaner-Parteitag: Auftritt Frau Trump, die Zweite