Wie Donald Trump Journalisten-Fragen ausweicht
"Es wird ganz viel Liebe geben"

16.02.2017 - Ausweichen, ablenken, sich selbst loben - Donald Trump tut viel, um unangenehmen Fragen aus dem Weg zu gehen. Jüngstes Beispiel: Wenn es zu konkret wird, verspricht der US-Präsident ganz viel Liebe.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Trumps befremdlicher Auftritt: Läuft doch alles bestens
  • Alles nur Fake: Donald Trump und sein Feldzug gegen die Medien
  • US-Präsident Trump: "Die antisemitischen Drohungen sind furchtbar"
  • Videobilanz zu Donald Trump: So viele Pannen, solches Chaos
  • Donald Trump ist Präsident: Die wichtigsten Momente seiner Rede
  • Wieder Proteste gegen Trump: "Frauen sind für ihn nur ein Sexspielzeug"
  • Wieder Proteste gegen Trump: "Frauen sind für ihn nur ein Sexspielzeug"
  • Donald Trump ist 45. US-Präsident: Die Rede im Video
  • Zorn auf Geheimdienste und Medien: Trump teilt aus
  • Amtseinführung von Donald Trump: Was gerade in Washington passiert
  • Amtseinführung: Proteste gegen Donald Trump
  • Trump-Treffen mit Tech-Bossen: "Ruft mich einfach an"