Pressekonferenz im Weißen Haus
Trump teilt aus - und lobt sich selbst

16.02.2017 - Obama hat ihm Chaos hinterlassen, die Medien berichten falsch - aber seine Regierung läuft "wie eine gut eingestellte Maschine": Donald Trump nutzt eine Pressekonferenz für einen Rundumschlag. Ausschnitte im Video.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Trumps Pressesprecher: "Unsere Absicht ist es, Sie nie anzulügen"
  • Protestmärsche gegen Trump: "Das Land ist gespalten"
  • Künftiger US-Präsident: "Time"-Magazin kürt Donald Trump zur Person des Jahres
  • Video-Szenario: Was Trump im Weißen Haus anstellen könnte
  • Trumps befremdlicher Auftritt: Läuft doch alles bestens
  • Unangenehme Pressekonferenz für Trump: "Ich bin gar nicht so ungestüm"
  • Wie Donald Trump Journalisten-Fragen ausweicht: "Es wird ganz viel Liebe geben"
  • Sagt Trump die Wahrheit? "Klar, wenn er nicht gerade einen Scherz macht!"
  • US-Präsident als Ersthelfer: Beinahe-Ohnmacht bei Obama-Rede
  • Obama und die Geburtsurkunde: Neues aus Absurdistan
  • Alles nur Fake: Donald Trump und sein Feldzug gegen die Medien
  • Selbsteinschätzung 100 Tage Trump: "Die beste Amtszeit in der Geschichte Amerikas"