Uno-Botschafterin plaudert aus
Die Geschichte hinter Trumps "Rocket Man"

23.02.2018 - Einem Mann wie Trump diplomatische Gepflogenheiten anzutrainieren, kann hart sein. Die amerikanische Uno-Botschafterin nimmt es mit Humor. Jetzt plauderte sie aus, wie der Präsident den Spitznamen "Kleiner Raketenmann" für Kim Jong Un einführte.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Nordkorea: Kim droht Trump nach Uno-Rede
  • Trump besucht Südkorea: "Näher wird Trump dem 'Rocketman' nicht kommen"
  • Trumps Uno-Debut: US-Präsident kritisiert und lobt Vereinte Nationen
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Entspannungspolitik: Kim Jong Uns Schwester auf diplomatischer Reise
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Vor dem ersten Treffen: Was Trump und Kim verbindet
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Bürgermeister von Herten: "Über die Schmerzgrenzen hinweg"
  • Treffen mit Macron: "Spiderman" soll französische Staatsbürgerschaft erhalten
  • US-Präsident Trump: Trennung von Flüchtlingsfamilien beendet
  • 100-Tage-Bilanz der GroKo: "Gibt es noch eine Union in 100 Tagen?"