Trump-Putin-Gipfel
"Seit vier Stunden verbesserte Beziehungen"

16.07.2018 - Donald Trump blickt zufrieden auf seinen ersten Gipfel mit Wladimir Putin: Es habe einen "direkten und offenen Dialog" gegeben. Hier sein Statement im Originalton (Engl.)

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Trump-Putin-Gipfel: Wem nutzt das Treffen in Helsinki mehr?
  • Putin und Trump beginnen Vier-Augen-Gespräch: "Die Welt möchte, dass wir miteinander auskommen"
  • Nach dem Singapur-Gipfel: Nordkoreanische Medien feiern Treffen
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Besuch beim US-Präsidenten: "Merkel hat einfach keinen Draht zu Trump"
  • Videoanalyse zu Hire and Fire: Trumps One-Man-Show
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Rekordflug: In dreieinhalb Stunden zur ISS
  • Familienzusammenführung: Südkoreaner treffen Verwandte in Nordkorea
  • Bierbrauerin in Palästina: "Es geht um mehr als nur Bier"
  • Merkel verteidigt Maaßen-Beförderung: "Die Entscheidung war richtig!"
  • Der Fall Maaßen/Seehofer: "Ein Widerstandsnest gegen die Kanzlerin"