Doppelmord von Herne
Marcel H. bestreitet Taten nicht

08.09.2017 - Die Tat löste im März Entsetzen aus: Der 19-jährige Marcel H. soll einen Nachbarsjungen und einen Bekannten mit jeweils Dutzenden Messerstichen getötet haben. Nun hat vor dem Landgericht Bochum der Prozess begonnen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Wien: Vier Schwerverletzte nach Messerattacken
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Doppelmord von Herne: Marcel H. zu lebenslanger Haft verurteilt
  • Sexuelle Nötigung: Jury spricht Bill Cosby schuldig
  • Puigdemont-Festnahme: Entscheidung über Auslieferung nach Ostern
  • Stormy Daniels: Ex-Pornostar verklagt Trump-Anwalt
  • Nach mutmaßlichem Giftgasangriff: USA bestreiten Angriff auf Militärflugplatz
  • Russischer Nervengift-Entwickler: "Natürlich bestreitet der Kreml"
  • May beschuldigt Russland für Vergiftung von Ex-Spion: Giftanschlag auf Ex-Spion
  • Gefahr am Badesee: Wie man Ertrinkende erkennt - und rettet
  • Wie im Actionfilm: US-Polizist schießt durch eigene Windschutzscheibe