Drama "Félicité"
Eine alleinerziehende Sängerin im Kongo

04.10.2017 - Der Film "Félicité" schickt die gleichnamige Protagonistin auf eine kräftezehrende Odyssee: Um eine lebensnotwendige Operation für ihren Sohn bezahlen zu können, muss sie in der kongolesischen Metropole Kinshasa Geld auftreiben.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video