Dramatische Rettung
Drei Kinder in See eingebrochen

05.02.2010 - Im rheinischen Neuss sind am Donnerstag drei Kinder auf einem vereisten See eingebrochen. In einer dramatischen Rettungsaktion konnten sie geborgen werden. Ein neunjähriger Junge wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Empfehlungen zum Video
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Rettung im letzten Moment: Auto bricht in zugefrorenen See ein
  • Notfall in Amsterdamer Innenstadt: Rettungsflieger landet auf schmaler Brücke
  • Kinder im Krieg: "Wir wollen endlich in Frieden leben"
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Waffengesetz in Florida: Abgeordnete verhöhnt Parkland-Teenager
  • Schlacht um Ost-Ghuta: Leben in der Bomben-Hölle
  • Stürmische See: Haus wird von Riesenwelle geschluckt
  • Wie eine Glasfläche: Eishockey auf zugefrorenem See
  • Herzogin Kate mit Wehen im Krankenhaus: Drittes Baby
  • Fromme Fremde: Ultraorthodoxe Juden und Sexualität
  • Wohnen der Zukunft: Pool wird zur Landeplattform für Drohnen