Dresden
Blockaden verhindern Aufmarsch Rechtsradikaler

19.02.2011 - Mehr als 15.000 Menschen haben mit Straßenblockaden einen Neonazi-Aufmarsch verhindert. Am Rande kam es zu Scharmützeln mit der Polizei. Abends feierte die linke Szene ihren Erfolg.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Kevin Kühnert zum GroKo-Vertrag: "Das ist ärgerlich"
  • Überwachungskamera: Kunde überwältigt bewaffneten Räuber
  • Gefährliche Asteroiden-Flugbahn: Nasa erwägt Einsatz von Atomwaffen
  • Besuch beim US-Präsidenten: "Merkel hat einfach keinen Draht zu Trump"
  • Frankreich: Streit um besetztes Flughafengelände
  • Videoanalyse zu Zuckerberg-Auftritt: "Typische Facebook-Taktik"
  • Videoanalyse zum Handelsstreit: Große Töne aus Washington
  • Missglückter Abriss: Sprengung von Silo geht schief
  • Cambridge-Analytica-Skandal: Zahl der Geschädigten deutlich höher als bislang bekannt
  • Videoanalyse zu Trumps Gipfel-Absage: "China könnte Nutzen daraus ziehen"
  • Nordkoreakonflikt: Trump sagt Treffen mit Kim Jong Un ab
  • Bamf-Skandal: "Straftäter wurden durchgewinkt"