Zweifel an Drogba-Wechsel
Schalke legt Einspruch gegen Remis ein

22.02.2013 - Schalke 04 legt nach dem Champions League-Remis gegen Galatasaray Istanbul Einspruch gegen die Spielwertung ein. Hintergrund ist die Aufstellung des kürzlich aus China nach Istanbul gekommenen Didier Drogba. Galatasaray drohen harte Konsequenzen.

Empfehlungen zum Video
  • Suspendierter Uefa-Boss: Platini scheitert mit Einspruch beim Sportgerichtshof
  • Bayern nicht zu stoppen: Schalke chancenlos in München
  • Debüt ohne Spektakel: Leipzig mit Remis gegen Monaco
  • Nach Skandal-Relegationsspiel: Hertha legt Protest ein
  • Enttäuschendes Unentschieden: Schalke droht Aus im Millionenspiel
  • Lex Cardoso abgelehnt: Der HSV legt Einspruch ein
  • Sagenhafte Passquote: Toni Kroos glänzt trotz Remis
  • Schach-Videoanalyse: Darum musste sich Caruana mit einem Remis begnügen
  • Trotz Raúl-Mania in Spanien: Schalke vor dem Aus
  • Nach dem Remis-Frust: Schalke und die stetige Weiterentwicklung
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"