Droge Zucker
Die Deutschen lieben die süße Sünde (Teil 3)

24.12.2012 - Jeder US-Amerikaner verzehrt im Jahr 25 Kilo Maissirup. Wie schädlich die permanente Zuckerzufuhr für den menschlichen Organismus ist, wird in Kalifornien erforscht. Die Probanden einer Studie trinken zwei Wochen lang ein Glukose-Fruktose-Gemisch - im Grunde einen klassischer Softdrink. Nach zwei Wochen haben die Testpersonen nicht nur an Gewicht zugelegt, auch ihre Leber verfettete zusehens. Am schlimmsten waren jedoch die Veränderungen der Blutwerte. (23.12.2012)

Empfehlungen zum Video
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Fall Skripal und Streit um Diplomaten: Moskau bestellt deutschen Botschafter ein
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Zu wenig Applaus: Trump wirft Demokraten Landesverrat vor
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrienkrieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Vogelschiss oder Fettnäpfchen? Umfrage beim Gauland-Nachwuchs
  • Bei der WM unerwünscht: Jagd auf russische Straßenhunde
  • Drei Monate tot im Baum: Die Leidensgeschichte des jungen Mark S.
  • Gelungene Integration: Wir haben es geschafft