Drogenkrieg in Ciudad Juárez
Stadt mit weltweit höchster Mordrate

17.09.2009 - Die mexikanische Grenzstadt Ciudad Juárez ist zum Symbol geworden für den Kampf der Regierung gegen die mächtigen Drogenkartelle. Mehr als 1.500 Menschen sind hier allein in diesem Jahr ermordet worden.

Zum Artikel

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Tod im Kugelhagel: Mexikos oberster Drogenfahnder ermordet
  • Drogenkrieg in Mexiko: Eskalation der Gewalt
  • Mexiko: Trauer nach Massaker an Jugendlichen
  • Drogenkrieg in Mexiko: Mehrere Schüler ermordet
  • Polizei hilflos: Mörderische Mara-Gangs in Mexiko
  • Fahndungserfolg: Mehr als hundert Mafiosi in den USA verhaftet
  • Drogenkrieg zum Nachspielen: Egoshooter "Call of Juárez 3"
  • Hells Angels gegen Bandidos: Rockerkrieg in Deutschland
  • Einsatz-Video: Mexikanische Soldaten nehmen Drogenboss fest
  • Warnschuss-Arrest? Die Folgen des Berliner U-Bahn-Überfalls
  • Drogenkrieg in Mexiko: Kartelle an der Macht
  • Kaltblütig (2): Das zweite Opfer des Internet-Mörders