Drogenkrieg in Ciudad Juárez
Stadt mit weltweit höchster Mordrate

17.09.2009 - Die mexikanische Grenzstadt Ciudad Juárez ist zum Symbol geworden für den Kampf der Regierung gegen die mächtigen Drogenkartelle. Mehr als 1.500 Menschen sind hier allein in diesem Jahr ermordet worden.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Flüchtlinge in Wurzen: "Wurzen ist eine gute Stadt - aber nicht für Ausländer"
  • Nissan Rückruf: Weltweit 2,1 Millionen Autos betroffen
  • Hochwasserkatastrophe in Halle: Dämme durchgeweicht, höchster Pegelstand seit 400 Jahren
  • Zugspitze: Neue Seilbahn stellt Weltrekord auf
  • Höchster Freifallturm der Welt: "Ahhhhhhhhhrrggghh!!"
  • Black Site: Das geheime Folter- und Verhörcenter am Rande von Samara
  • Jubiläums-Gala: Ancelottis höchster Bayern-Sieg
  • Prostitution an Spaniens Grenze: Erste Ausfahrt Sex
  • Zyklon-Folgen in Neuseeland: Ein Fluss aus Geröll
  • Videos aus Südkorea: Curling im Wohnzimmer
  • 70 Stockwerke, 350 Meter: Ein Wolkenkratzer aus Holz