Drogenkrieg in Mexiko
Großoffensive gegen die Kartelle

26.03.2009 - Die USA wollen Mexiko im Kampf gegen die expandierenden Drogenkartelle stärker unterstützen. Das sicherte US-Außeministerin Hillary Clinton bei ihrem Antrittsbesuch im südlichen Nachbarland zu. Dem Drogenkrieg in Mexiko sind im vergangenen Jahr 6.000 Menschen zum Opfer gefallen.

Empfehlungen zum Video
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut (Orig. Engl.)
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Krügers Engagement gegen rechts: "Es darf nie wieder so passieren"
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Akademikerball in Wien: Tausende demonstrieren gegen Rechts
  • Militäroffensive in Syrien: Türkische Armee besetzt Afrin ein
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Großdemo in Moskau: "Die ganze Welt ist gegen Russland"
  • Russischer Oppositionspolitiker: Polizei dringt in Büroräume von Nawalny ein
  • Venezuela: Präsident Maduro erklärt sich zum Wahlsieger
  • Deutsche Rentner verlassen Venezuela: "Die Leute schlachten Katzen und Hunde"
  • Viraler Audioclip: "Yanny", "Laurel" oder doch "covfefe"?