Drohne Falcon
Trotz Panne weitere Hyperschallflüge geplant

12.08.2011 - Etwa 20.000 Kilometer soll er in der Stunde zurücklegen. Doch auch der zweite Test eines vom US-Militär entwickelten Hyperschall-Flugkörpers endete frühzeitig. Die Forschungsabteilung Darpa lässt sich davon kaum schocken. Man werde lernen und es wieder versuchen, verkündete die Darpa-Chefin jetzt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Israels Flüchtlingspolitik: Netanyahu setzt Übereinkunft mit UNHCR zu afrikanischen Einwanderern aus
  • Kitty-Hawk-Flugtaxi: Google-Gründer startet Tests für Flugtaxis
  • Kaugummi-Dieb im Tierheim: Wenn die Klappe zu klein ist...
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Reingeplatzt: Ungeduldiger Vogel überrascht TV-Moderatoren
  • 70 Stockwerke, 350 Meter: Ein Wolkenkratzer aus Holz
  • Spaßgefährt: Das Kufen-Ketten-Kabriolet
  • US-Waffenbesitzer zersägt sein Gewehr: "Jetzt ist es eins weniger"
  • Brandkatastrophe in Südkorea: Mehrere Tote und Verletzte bei Brand in Krankenhaus
  • Mourinho verspottet Kollegen: "Der schlechteste Trainer der Premier-League-Geschichte"
  • Fliegermesse ILA in Berlin: Alles in die Luft
  • Erfinderpreis-Nominierung: Echtzeit-Videos mit der Kernspintomographie