Tarnkappen-Drohne X-47B
Start vom Flugzeugträger

15.05.2013 - Für die USA ist es ein weiterer Schritt hin zum Drohnenkrieg: Das unbemannte Tarnkappen-Flugzeug X-47B ist erstmals vom Deck eines Flugzeugträgers gestartet. Die Drohne hat mit 4000 Kilometern eine viel größere Reichweite als ihre Vorgänger und ist schnell beinahe überall auf der Welt einsetzbar.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Manöver: US-Flugzeugträgerverband in den Nahen Osten verlegt
  • Sojus-Start im Video: Astro-Alex auf dem Weg zur ISS
  • 76 Jahre nach Untergang: Gesunkener US-Flugzeugträger vor Australien entdeckt
  • Pyeongchang vor dem Olympia-Start: "Es gibt noch ein paar Probleme..."
  • Überwachungsvideo aus London: Eisbrocken verfehlt Mann nur knapp
  • Tauchdrohnen auf Tiefsee-Expedition: Die Vermessung der Weltmeere
  • Wie Karlsson vom Dach: Abheben mit dem Schwebe-Rucksack
  • Vulkanausbruch in Guatemala: Mehrere Tote und Hunderte Verletzte
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Sensationsfund in Alexandria: Rätsel um Riesensarkophag (fast) gelöst
  • Forscher entwickeln Unterwasserroboter: Sanfter Fangarm für Qualle und Co.