Druck von allen Seiten
Afghanistan-Einsatz setzt Merkel unter Zugzwang

02.12.2009 - In Berlin kämpft das Verteidigungsministerium mit der Aufarbeitung der so genannten Afghanistan-Affäre. Aus den USA kommt die Forderung nach mehr Unterstützung für den Einsatz. Die Bundesregierung ist weiter unter Druck.

Zum Artikel

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Kunduz-Affäre: Opposition erhöht Druck auf Guttenberg
  • Unklare Mission: Bundestag entscheidet über Afghanistan-Einsatz
  • Narben auf der Seele: Deutsche Soldaten am Hindukusch
  • Zu Guttenberg: Der Selbst-Verteidigungsminister
  • Bundeswehr in Afghanistan: Regierung hält an Einsatz fest
  • Afghanistan-Konferenz: Aufbruch - aber wohin?
  • Kunduz-Affäre: Opposition erhöht Druck auf Merkel
  • Turbulente Debatte: Guttenberg keilt zurück
  • Amtsantritt in Afghanistan: Letzte Chance für Karzai
  • Top-News: Das Wichtigste des Tages
  • Die Aufklärer: Untersuchungsausschuss nimmt Regierung ins Visier
  • "Leichtmatrose" als Steuermann? Westerwelle auf schwierigem Terrain