Datenschutz-Grundverordnung
"Man muss uns nicht ständig nachschnüffeln"

20.08.2018, 16:14 Uhr - Seit gut drei Monaten gilt die neue Datenschutz-Grundverordnung. Seitdem müssen Bürgerinnen und Bürger der Nutzung ihrer persönlichen Daten zunächst zustimmen - egal ob beim Einkauf im Internet oder beim Arzt. Während die einen sich über mehr Datenschutz freuen, finden andere die Verordnung unpraktisch und umständlich.

Empfehlungen zum Video
  • Animation zur DSGVO: Was Sie jetzt wissen müssen
  • FAQ-Video zur DSGVO: Was ist das, und was heißt das für mich?
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Plastik im Pazifik: Müllstrudel 16 mal größer als angenommen
  • Bürgermeister von Herten: "Über die Schmerzgrenzen hinweg"
  • Weihnachtsbraten: "Kann ich selber eine Gans schlachten?"
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Protest gegen Handynutzung: Emils Kinderdemo
  • Armut in Kambodscha: Leben zwischen Gräbern
  • Missbrauchsstudie der katholischen Kirche: Ein unvollständiger Bericht
  • Kovacs Ärger über individuelle Fehler: "Das darf uns in Liverpool nicht passieren"
  • VR-Erlebnis beim Fahren: Raumschiffjagd auf dem Rücksitz