Duisburger "Flaggenskandal"
Kritik an Polizeimaßnahme

15.01.2009, 18:02 Uhr - Bei einer Demonstration von Palästinenern gegen den israelischen Militäreinsatz kam es in Duisburg zum Eklat - Polizisten brachen eine Wohnung auf und entfernten eine Israel-Flagge. Das sorgt für bundsweite Empörung.

Empfehlungen zum Video
  • Nach Kritik der First Lady: Trumps Vize-Sicherheitsberaterin abgesetzt
  • Tory-Parteitag: May will Johnsons Rede nicht gesehen haben
  • Trumps Auftritt und seine Folgen: "Chaostage im Weißen Haus"
  • Kritik am Korrespondentendinner: Witze gegen Sanders zu hart?
  • Israels Flüchtlingspolitik: Netanyahu setzt Übereinkunft mit UNHCR zu afrikanischen Einwanderern aus
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Südafrika: Präsident Zuma vor Abberufung
  • Neuer wehrt sich gegen Kritik: "Ich bin in guter Form"
  • DFB-Profi Sané: Kein Problem mit der Kritik
  • "Diffus, unklar, nebulös": Tuchel wehrt sich gegen die Kritik
  • Stimmen aus Brexit-Hochburg: Hauptsache raus
  • Schlagabtausch im Unterhaus: "Das Land bemitleidet Sie"