Duisburger "Flaggenskandal"
Kritik an Polizeimaßnahme

15.01.2009 - Bei einer Demonstration von Palästinenern gegen den israelischen Militäreinsatz kam es in Duisburg zum Eklat - Polizisten brachen eine Wohnung auf und entfernten eine Israel-Flagge. Das sorgt für bundsweite Empörung.

Empfehlungen zum Video
  • Trumps Auftritt und seine Folgen: "Chaostage im Weißen Haus"
  • Kritik am Korrespondentendinner: Witze gegen Sanders zu hart?
  • Israels Flüchtlingspolitik: Netanyahu setzt Übereinkunft mit UNHCR zu afrikanischen Einwanderern aus
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Südafrika: Präsident Zuma vor Abberufung
  • Schwarzenegger zu Trump: "Weichgekochte Nudel, Fanboy!"
  • US-Präsident in Großbritannien: "Ich habe die Premierministerin nicht kritisiert"
  • Juso-Chef Kühnert: Seehofer ist "dem Amt charakterlich nicht gewachsen"
  • Nato-Gipfel: Merkel kontert Trump-Kritik
  • US-Präsident Trump: Trennung von Flüchtlingsfamilien beendet
  • Rohingya-Frauen: Gejagt, gefoltert, vergewaltigt
  • #ausgehetzt-Proteste in München: Eine Volksdemonstration gegen die Politik der CSU