Durchbruch für Hybrid-Autos?
Toyota stellt "Plug-In-Prius" vor

14.12.2009 - Toyota greift an. Mit dem "Plug-In-Prius" stellen die Japaner ein Hybrid-Auto vor, das von jedermann per Stromkabel aus der Steckdose aufgeladen werden kann. Reichweite ohne Zuschalten des Verbrennungsmotors: 25 Kilometer.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Toyota Land Cruiser: Ehrlich fährt am längsten
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Nachhaltiges Vergnügen: Der Burger mit den Würmern
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Neandertaler: Höhlenkunst stellt alte Erkenntnisse infrage
  • Rohingya in Bangladesch: Angst vor dem Monsun
  • Zu wenig Applaus: Trump wirft Demokraten Landesverrat vor
  • Mutmaßlicher Paris-Attentäter: Prozessbeginn gegen Salah Abdeslam
  • Dieselfahrverbot in Hamburg: Polizei macht erste Großkontrolle
  • Versteigerung Ferrari 250 GTO: Gebrauchtwagen für 39 Millionen Euro
  • Infento im Test: Ein Dreirad aus dem Metallbaukasten
  • Autotest: Das ist der Campster