Dursey Island Seilbahn
Schafe in der Kiste

30.06.2010 - Sie fährt bis Windstärke sechs, transportiert Tiere und sieht aus wie eine bessere Blechdose: Die Seilbahn von Dursey Island in Irland fährt dort, wo Wind und Strömung den Fährverkehr zu oft unmöglich machen. Mit ihrer ungewöhnlichen Form und ihrem stets gut gelaunten Seilbahnführer ist sie zum Geheimtipp für Touristen geworden. Auch wenn die in der Beförderungs-Rangfolge noch hinter den Schafen stehen.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Italien vor der Wahl: Wer wird das Land regieren?
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Sprecherin der US-Waffenlobby: Wer ist diese Frau?
  • Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr: Bedingt einsatzbereit?
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Puigdemont-Festnahme: Entscheidung über Auslieferung nach Ostern
  • Umweltschutz: Trauminsel wird zu No-go-Area
  • Virtual-Reality-Sightseeing: Paris aus der Vogelperspektive entdecken
  • Luxuszüge der Kim-Dynastie: Rail Force One