Nach Krawallen in Hannover
DFB schließt Dresden vom Pokal aus

11.12.2012 - Dynamo Dresden ist wegen wiederholter Ausschreitungen seiner Fans vom DFB-Pokal in der kommenden Saison ausgeschlossen worden. Dies entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes. Auch Hannover wurde für Verfehlungen seiner Anhänger bestraft und muss 70.000 Euro Strafe zahlen.

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Reus trifft im DFB-Pokal: Dortmund mühelos weiter
  • Aktion Titelverteidigung: Dortmund zaubert sich weiter
  • Doublegewinner unter sich: Bremer Viertligist trifft auf Borussia Dortmund
  • Elfmeterheld Zieler: Zwei Paraden und Tipps von "Colt" Sievers
  • Jürgen Klopp: "Müssen nicht so tun, als seien wir Außenseiter"
  • Jürgen Klopp: Von wegen wir sind alle nett
  • "Schwieriger als Schalke": Der Pokal als schnellster Weg nach Europa
  • Krawalle um Pokalspiel in Hannover: "Ein angsteinflößendes Szenario"
  • 36 Platzverweise: Fußball-Ausschreitungen in Paraguay
  • Aufruhr im israelischen Fußball: Brandanschlag auf Beitar Jerusalem
  • Erneute Ausschreitungen in Paraguay: Gewalt bei der Copa Sudamericana
  • Streichs Pokal-Philosophie: "Wir müssen gar nichts"