Nach Krawallen in Hannover
DFB schließt Dresden vom Pokal aus

11.12.2012 - Dynamo Dresden ist wegen wiederholter Ausschreitungen seiner Fans vom DFB-Pokal in der kommenden Saison ausgeschlossen worden. Dies entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes. Auch Hannover wurde für Verfehlungen seiner Anhänger bestraft und muss 70.000 Euro Strafe zahlen.

Empfehlungen zum Video
  • Syrien: Merkel schließt Beteiligung an Militäreinsatz aus
  • Kroos-Kritik an Nationalspielern: "Viele habe ihre Chance nicht genutzt"
  • Dresden: Fliegerbombe bei Entschärfung teilweise explodiert
  • Umweltschutz: Trauminsel wird zu No-go-Area
  • DFB-Pokal-Halbfinale: "Wir haben Prügel bekommen"
  • Eine Niederlage zum Schluss: "Ich muss erstmal zur Ruhe kommen"
  • Silberschatz auf Rügen: "Ich dachte erst, das wäre Aluschrott"
  • Überwachungsvideo aus London: Eisbrocken verfehlt Mann nur knapp
  • Vulkanausbruch in Guatemala: Mehrere Tote und Hunderte Verletzte
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"