Rätselhafte Ehrung in Nordkorea
Kim und die weinende Verkehrspolizistin

09.05.2013 - Normalerweise regelt Ri Kyong-Sim in Pjöngjang den Verkehr - jetzt ist sie "Heldin der Republik". Doch warum bekam die junge Polizistin diese spektakuläre Auszeichnung? Es darf spekuliert werden: über einen Unfall von Diktator Kim. Oder gar über ein verhindertes Attentat.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Parteitag in Nordkorea: Eingeladene Journalisten bleiben draußen
  • Nordkorea veröffentlicht Video: Erst Raketenstart, dann Party in Pjöngjang
  • Kim Jong Un inspiziert Manöver: Nordkoreas bildgewaltige Botschaft an Südkorea
  • Nordkorea: Kims Tante offenbar tot
  • Vor dem Geburtstag von Machthaber Kim: Massenkundgebungen in Nordkorea
  • Zweiter Todestag von Kim Jong Il: Kim Jong Un lässt sich feiern
  • Nordkorea: Kim lässt seine Tante an der Macht
  • Kims Spaßoffensive: Vergnügungsparks für Nordkorea
  • Gedenkfeier zum Kriegsende: Gigantische Militärparade in Nordkorea
  • Weltgemeinschaft brüskiert: Kim Jong Un lässt Langstreckenrakete abfeuern
  • Reaktion auf Uno-Resolution: Nordkorea kündigt Nichtangriffspakt mit Südkorea
  • Nordkoreas Diktator: Kim Jong Un hat geheiratet