Ehrung oder Spott
Pferdefliege nach Beyoncé benannt

16.01.2012, 15:32 Uhr - Ein australischer Biologe hat eine seltene Pferdefliege nach der US-Popsängerin Beyoncé Knowles benannt. Die Idee soll ihm gekommen sein, als er das goldene, wohlgeformte Hinterteil des Insekts gesehen hat. Ob sich Beyoncé über die vermeintliche Ehre freut, ist nicht bekannt.

Empfehlungen zum Video
  • Nichts für schwache Nerven! Kraxeln auf dem Kletterschwert
  • Legendärer Diamant: Pinkfarbener "Grand Mazarin" versteigert
  • Legendärer Diamant: 12 Millionen Euro für den "Grand Mazarin"
  • Bierbrauerin in Palästina: "Es geht um mehr als nur Bier"
  • 'Ndrangheta-Razzia: Polizeivideos zeigen Schlag gegen die Mafia
  • Razzia gegen Mafia: Polizeivideo aus Italien zeigt Vorbereitungen
  • Flughafen Newcastle: Emirates-Boeing startet durch
  • Wildhüter-Video aus Kanada: Eisbär knabbert Kamera an
  • Motorrad aus dem 3D-Drucker: Batmans neues Bike?
  • Autogramm Kia E-Niro: Elektrische SUV-Alternative
  • Rauch in der Kabine: Indisches Flugzeug muss notlanden
  • Während Terror-Einsatz in Straßburg: Eingeschlossene Sportfans singen Nationalhymne