US-Ostküste: Boston rüstet sich für Eisorkan
SPIEGEL ONLINE

08.02.2013 - Der Blizzard, der an diesem Wochenende an der US-Ostküste erwartet wird, könnte der stärkste seit mehr als drei Jahrzehnten werden. Meteorologen rechnen mit heftigen Sturmböen und bis zu 50 Zentimeter Neuschnee in der Region um Boston. Vorsorglich sind schon vor dem Eintreffen des Eisorkans tausende Flüge gestrichen worden.

Zum Artikel